Wissenstransferprojekt: Vom Transit-Raum zum Lebensort

Im Wissenstransferprojekt „Vom Transit-Raum zum Lebensort. Nachhaltige Quartiersentwicklung im Hospitalviertel. Energie – Mobilität – Lebensqualität“ entwickeln Studierende unterschiedlicher Fachrichtunten gemeinsam mit Bewohner*innen des Stuttgarter Hospitalviertels, bürgerschaftlichen Initiativen und institutionalisierten Akteuren Lösungsansätze zur Gestaltung eines lebendigen, attraktiven und zukunftsfähigen Stadtquartiers. Ein Mitglied der Nachwuchsgruppe DynaMo ist als Dozent am Projekt beteiligt. Nähere Informationen zum Wissenstransferprojekt finden sich hier.